Motivationstrainer oder Kundenakquisition in Bern

 

Sie möchten für sich oder Ihre Mitarbeiter eine Fortbildung zum Thema Führung und Delegation? Schauen Sie sich auf den folgenden Seiten um, bei uns sind Sie genau richtig wenn es um die Weiterbildung im Thema Führung geht. Als Führungstrainer und Weiterbildungsexperten (Selbstmotivation, Gruppendynamik, Präsentationsworkshop, Gesprächsimpuls, Kundenzufriedenheit, Motivationstrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Bern oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Individualcoaching, Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bern.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Erfolgreich als Führungskraft
Bewerbungen: Bitteschön! Und schon liegt eine Bewerbungsmappe auf dem Tisch, oder gar ein ganzer Haufen. Sie treffen die Vorauswahl, wer eingeladen wird und wer nicht. Grundsätzlich gilt: Bitte bearbeiten Sie die Bewerbungen so schnell wie möglich. Erinnern Sie sich noch daran, wie Sie jeden Tag auf den Briefträger gewartet haben? Eben! Was sollten Sie noch beachten? Einige Tipps, wenn Bewerbungen ins Haus flattern: - Ist ein Bewerber fachlich geeignet: Einladen. Wenn nicht: Mitleid hilft keinem weiter. - Sie erhalten eine „kreative” Bewerbung. Leider wenig aussagekräftig. Haken Sie ggf. telefonisch nach. Das erspart Ihnen die Enttäuschung oder fördert die Vorfreude. - Jemand, der Beziehungen zu Ihnen hat, erkundigt sich für seinen Nachwuchs. Nichts versprechen! Aber auch nicht gleich ablehnen. Behandeln Sie ihn wie alle anderen Bewerber. Erläutern Sie eine Absage im Vorfeld aber persönlich. Wenn zu brisant: Ein Fall für das Nachbarteam?
weitere Tipps ...

 

Führungsstärke ausstrahlen
Mit Kritik umgehen: Kaum jemand hört gern Kritik – und sogar hinter vermeintlich „konstruktiver Kritik“ verbergen sich oft recht aggressive Absichten. Am Liebsten wollen Sie jetzt einfach widersprechen, dagegenhalten, zurückschlagen. Aber ist das immer ratsam? Sie haben es längst gemerkt – es gibt zwei Kritiker-Typen: die Nörgler (die Ihnen garantiert nichts Gutes wollen) und die echten Kritiker, die Sie auf Fehler aufmerksam machen wollen, um Ihnen weiterzuhelfen. - Nervt Sie ein Nörgelkritiker? Lassen Sie ihn einfach seinen Film abspulen. Bedanken Sie sich dann für die konstruktive Kritik und gehen Sie unbeeindruckt zur Tagesordnung über. So nehmen Sie ihm den Wind aus den Segeln. - Meint es ein “echter Kritiker“ gut mit Ihnen? Dann sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl, wo er Recht hat und wo Sie vielleicht an sich arbeiten sollten. - Wichtig bei beiden Kritikertypen: Bleiben Sie immer sachlich! Rache oder Schmollen sind ebenso fehl am Platz wie wilde Verteidigungsreden. Denn die lassen eher auf ein schwaches Selbstbewusstsein schließen als auf Souveränität.
weitere Tipps ...

 

Starke Verhandlungen führen
Ändern Sie die Spielregeln Unfaire Techniken laufen ab wie Spiele, die beide Parteien miteinander spielen. Das bedeutet, dass der Ablauf immer der gleiche ist. Alles geht seinen vorhersehbaren Gang und hinterher haben einige Beteiligte an der Verhandlung das ungute Gefühl, nicht fair behandelt worden zu sein. Die Bezeichnung Spiel bedeutet aber gleichzeitig nicht immer, dass allen Beteiligten die Regeln klar und bewusst sind. Daher lautet der Expertentipp: Ändern Sie die Spielregeln. Was heißt das konkret? Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie spielen mit einem Bekannten eine Partie Schach. Nach einigen Zügen fangen Sie plötzlich an, die Figuren nach Mühle-Regeln zu bewegen. Ihr Bekannter wird im ersten Moment sehr verblüfft sein. Übertragen auf die Verhandlungssituation bedeutet dies, dass Sie von Anfang an wachsam sein sollten. Sobald Sie nun bemerken, dass eine unfaire Technik ins Spiel gebracht wird, sollten Sie die Regeln ändern. Das heißt konkret, verweigern Sie die Ihnen zugedachte Rolle, verhalten Sie sich anders, als es Ihr Gegenüber erwartet. Damit erzielen Sie im ersten Moment die oben beschriebene Verblüffung. Dann können Sie wieder auf einer wertschätzenden und partnerschaftlichen Ebene weiterverhandeln.
weitere Tipps ...

 

 

Führungs- und Managementtraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Führungsseminare und Coachings. Nicht nur Motivationstrainer, sondern Call center, Telefonservice, Meldung, Sekretariat, Telefonverhalten oder Aussprache sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Zürich, Bern oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für Führungskräfte

 

Rhetorik- und Kommunikationstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für alle, die etwas zu sagen haben. Nicht nur Motivationstrainer, sondern Verkaufsoptimierung, Verkaufsseminar, Vorwandbehandlung, Verkaufskompetenz, Verkaufstraining oder Zusatzverkäufe sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bern, Zürich oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Kurse für einen starken Auftritt

 


avio - ein Freiburger Unternehmen

In Freiburg im Breisgau sind wir zu Hause. Doch meist sind wir in ganz Europa für unsere Kunden vor Ort tätig. Denn Weiterbildung macht nicht an Grenzen halt. Über 30% unserer Seminare, Kurse und Coachings finden in der Schweiz statt. In Zürich, Bern und gerne auch bei Ihnen vor Ort.

 

Seminare in Bern

Unser Team professioneller Trainer kommt direkt aus der Praxis, ob als Führungskraft oder Teamleiter. In Ihren Trainings können Sie also nicht nur auf ein umfangreiches Fachwissen, sondern auch persönliche Erfahrungen zurückgreifen. Dies ermöglicht uns, die Führungstrainings und Coachings optimal und mit hoher Lerneffektivität durchzuführen. Sie haben Interesse an einer Schulung oder einem Seminar? Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zum Führungstraining. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche per Online-Formular mit und wir werden uns bei Ihnen melden. Natürlich können Sie uns auch jederzeit direkt anrufen. Wir freuen uns auf Sie.

unsere Referenzen ...

 

Zeitmanagement für Führungskräfte

Telefonate: Ein wichtiger Stützpfeiler eines funktionierenden Zeitmanagements sind kurze Telefonate. Mit einer Einstiegsformulierung wie: „…da dachte ich, dass ich diese zehn Minuten nutze, um Sie kurz anzurufen” haben Sie Ihr Zeitfenster gleich definiert. Welche weiteren Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Telefonate zu verkürzen? Mit ein paar simplen Tricks gelingt es Ihnen, die Länge Ihrer Telefonate zu reduzieren: - Nennen Sie als erstes die Ziele Ihres Anrufs. - Legen Sie bereit, was Sie nach dem Telefonat bearbeiten wollen. - Stehen Sie während des Telefonats auf und gehen herum. - Legen Sie sich Floskeln bereit, mit denen Sie das Telefonat wieder beenden, z.B. „Sorry, aber ein Kollege braucht noch ein paar Infos von mir!” - Rufen Sie kurz vor der Mittagspause oder dem Feierabend an. Damit vermeiden Sie, _dass Ihr Gesprächspartner allzu plaudrig ist.

 

 

 

... twas Unvorhergesehenes wird immer passieren! Wenn Sie sich offen, unvoreingenommen und mit wachem Verstand in eine Situation begeben, haben Sie gute Chancen, Ihre Souveränität, Kreativität und Spielfreude zu entfalten. Für den schlagfertigen Umgang mit Zitaten ein Muss. Die folgenden realen Situationsbeispiele für schlagfertiges Kommunizieren sollen Quelle und Anregung für Ihren persönlichen Zitatenschatz und für Ihre Schlagfertigkeit sein. Schmökern Sie darin und lassen Sie sich anregen, selbst Zitate sowohl für die vorgestellten als auch für andere Situationen zu suchen. Die Überleitung hat Friedrich Schiller für uns vorausgedacht. Deshalb an dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Dichter für seine Worte: Wohl, nun kann der Guss beginnen! Meist wird die Keule im Privat ...

 

(Publikationen von avio: Führungskräfteseminar, Innendiensttraining, Rhetorikseminar oder Delegieren)

 

 


Übersicht zum Führungstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, Ihnen als Trainer und Coaches zur Seite zu stehen.

 

Z

Download Informationen zum
Führungstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bern, Zürich oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bern. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Kundenerwartungen, Leistungssteigerung, Wertesystem, Kundenorientierung, Präsentationsverhalten, Verkaufsprozess, Einwandbehandlung
  • Führung: Führungsgrundsätze, Führungstechniken, Teambildung, Teammanagement, Teambildung, Gruppenprozesse

  • Rhetorik: Sprechtraining, Dialektik, Korrespondenztraining, Gesprächstechniken, Lautstärke, Präsentationsseminar
  • Messeauftritte: Leads, Leads, Aussteller, Besucher ansprechen, Messeplanung, Messeauftritt
  • Telefon: Telemarketing, Vertrieb, Termin, Kundengespräch, Servicecenter, Klingelzeichen
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Mitarbeiter motivieren

Gesprächsführungsseminar, Vertriebsschulung, Managementseminar, Telefongespräch, Motivationstrainer, Testanrufe. Und vor allem: Mitarbeitermotivation!
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...